PLOCHINGEN: 30 Reifen illegal entsorgt - Zeugenaufruf

06.12.2020

PLOCHINGEN. (red) - Unbekannte haben auf einem Wiesengrundstück zwischen Plochingen und Reichenbach in der Nähe des Mühlhaldenweg illegal rund 30 Autoreifen entsorgt. Laut erster Vermutung und Nachforschung der Grundstücksbesitzerin müsste die Entsorgung in der Zeit zwischen dem 7. November und 23. November (an diesem Tag ging die Beschwerde bei der Stadt ein) erfolgt sein. Entrüstet erhielt die Betroffene nach einer Beschwerde, die bei der Stadt Plochingen einging, kürzlich eine Bußgeldandrohung vom Ordnungsamt wegen illegaler Müllentsorgung.

Die Frau erstattete daraufhin Anzeige beim Polizeiposten in Plochingen. Nun ermitteln diePolizei und der Vollzugsdienst des Ordnungsamtes gemeinsam gegen Unbekannt. Einige Reifen sind beschriftet und liefern vermutlich Hinweise auf die unbekannten Entsorger. Stadtrat Harald Schmidt (ULP) bat beim Gemeindevollzugsbediensteten Jörg Blankenhagen erfolgreich um Erlass der Bußgeldforderung und konnte mit ihm gleichzeitig eine Verschiebung der Räumungsfrist vereinbaren. "Jetzt geht es darum, dass wir alle zusammen die Täter ermitteln", teilte Harald Schmidt auf Anfrage mit. Hinweise bitte an den Polizeiposten Plochingen unter der Telefonnummer 0753 30 70 oder an das Ordnungsamt der Stadt Plochingen.