Feuerwehr Reudern öffnet die Türen

18.09.2022

Trotz regnerischem Herbstwetter zogen die Tage der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Reudern viele Interessierte an.

NT-Reudern. (red) - Am Wochenende öffneten die Feuerwehrangehörigen der Freiwilligen Feuerwehr in Reudern die Tore und Türen für die Öffentlichkeit. Am Samstag kamen trotz regnerisch kaltem Herbstwetter an die 300 Menschen zum Fest, wie Abteilungskommandant Benjamin Feuchter bestätigte.

Der Spielmannszug der Feuerwehr Nürtingen eröffnete den Abend musikalisch, anschließend sorgte hausgemachte Volksmusik für Unterhaltung. Erstmals gab es im Obergeschoss des Feuerwehrgebäudes einen Barbetrieb. "Wir sind mit dem Publikumsandrang trotz der Kälte sehr zufrieden", freute sich Benjamin Feuchter. Am Sonntag gab es verschiedene Attraktionen für die zahlreichen Familien. Der Musikverein Reudern eröffnete den sonntäglichen Reigen um 11 Uhr musikalisch. Mit der historischen Handdruckspritze wurde um die Wette gespritzt. Zur Freude von Jung und Alt waren Angehörige der Nürtinger Wehr mit der Drehleiter vor Ort und so konnten Mutige einen luftigen Blick von oben wagen. Nebst dem angebotenen Feuerlöschtraining, ging vermutlich für viele Jungen und Mädchen ein Traum in Erfüllung: Sie durften mit einem Feuerwehrauto mitfahren. Die Jugendfeuerwehr hatte zudem eine Spielstraße aufgebaut.