Agrarpolitik 2023

15.09.2022

Informationen zur neuen Förderperiode der Gemeinsamen Agrarpolitik ab 2023 

Foto: ©ES-Regio-News
Foto: ©ES-Regio-News

ESSLINGEN. (pm) - Das Europaparlament hat die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) reformiert. National sind bereits wichtige Gesetze zu deren Umsetzung ab 2023 auf den Weg gebracht. Das Landwirtschaftsamt veranstaltet am 28. und 29. September zwei online-Informationsabende zur neuen Förderperiode der GAP 2023. Welche Förderprogramme werden angeboten und welche Vorgaben müssen von den landwirtschaftlichen Betrieben eingehalten werden? Aktuelle Informationen zu den ab dem 01. Januar 2023 geltenden Förderverfahren werden in den Online-Veranstaltungen vorgestellt.

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 20 Uhr. Technischer Einlass ist ab 19.30 Uhr möglich. Schwerpunkte der Veranstaltung am 28. sind die Fördermaßnahmen der ersten Säule mit Änderungen in den Direktzahlungen sowie den neuen Öko-Regelungen. Am 29. September werden die Förderprogramme der zweiten Säule erläutert mit einer ausführlichen Vorstellung der Maßnahmen des neuen FAKT-Programms.

Eine Anmeldung über die Homepage des Landwirtschaftsamtes ist unter "Aktuelles" bis zum 26. September 2022 erforderlich. Der Link zur Teilnahme an den Veranstaltungen wird am 28. September an die Teilnehmenden verschickt.